Wir verwenden Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu erhöhen. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung akzeptieren?

JaNein
Zum Hauptinhalt springen

Workshop Wurmkiste zum Kompostieren von Biomüll selber bauen

Möchten Sie Ihren Biomüll zuhause kompostieren und zu wertvollem Wurmkompost verwandeln? Haben Sie Freude am Bohren, Schrauben, Tackern und Schleifen oder möchten lernen wie das geht?

In diesem sechsstündigen Workshop bauen Sie Ihre eigene Wurmkiste aus Holz. Der Workshop beinhaltet alles, was Sie für den Bau der Wurmkiste benötigen, also Material, Werkzeugnutzung, eine Stärkung zwischendurch und ein Paket mit ca. 500 Kompostwürmern.

Der Trainer unterstützt Sie während des Workshops. Das heißt, Sie können schon am gleichen Tag mit der Kompostierung starten und Ihren Biomüll in wertvollen Wurmkompost verwandeln.

Inhalte des Workshops Wurmkiste selber bauen

Nach diesem Workshop haben Sie:

  • Eine voll funktionsfähige Wurmkiste
  • Gelernt einen Sitzpolster mit Stoff zu bespannen
  • Sicherheit im Umgang mit Akkuschrauber und Bohrmaschine 
  • Viele Tipps und Tricks in der Handhabung einer Wurmkiste erhalten
  • Ihre Wurmkiste mit der Form der Lüftungslöcher individuell gestaltet
  • Kontakte mit anderen Wurmkistenenthusiasten geknüpft
  • Einen Tag voller Spaß am Schaffen und Werken erlebt

Dieser Workshop richtet sich sowohl an handwerkliche nicht so Erfahrene als auch an HobbytischlerInnen. Gerne können Sie auch zu Zweit an einer Wurmkiste bauen oder Ihre Kinder zum Workshop mitnehmen.

Ort

Wurmhof Thaller
Oberhof 28
3910 Zwettl

Kursort auf Google Maps

Preis: 269 Euro pro Teilnehmer und gebauter Wurmkiste inkl. MWSt.
30€ für Begleitpersonen
unter 16 Jahren ist die Teilnahme als Begleitperson gratis

Mindest Teilnehmerzahl: 5
Maximale Teilnehmerzahl: 18
inklusive Begleitpersonen maximal 16 Personen

Bitte mitbringen

Es wird geschliffen, geklebt, geölt – bitte dafür passende Kleidung mitbringen

Über die Trainerin Julia Schneider

Als Gärtnerin kennt sich Julia Schneider bestens mit dem Ökosystem „Kompost“ und den Vorteilen des schwarzen Goldes – dem Wurmhumus aus. Wenn sie nicht gerade in der Natur unterwegs ist, schnitzt oder baut sie gern in der Werkstatt. 
Als Workshopleiterin bringt sie ihre beiden Leidenschaften - Holz und Garten(erde) - auch in Ihre Wohnung.

Kontaktdaten bei Fragen zum Kursinhalt:

Julia Schneider
Webseite: wurmkiste.at
E-mail: yetijulia@web.de

Über den Trainer Florian Linkeseder

Selbst ein Holzwurm, fühlt sich Florian unter Kompostwürmern besonders wohl. Er studierte Holztechnologie an der BOKU in Wien, in der Werkstatt und im Wald. In seiner Freizeit ist er oft draußen, werkelt im Garten, geht wandern und mag Abende am Lagerfeuer.

Als Workshopleiter bringt er seine beiden Leidenschaften - Holz und Garten(erde) - auch in Ihre Wohnung.

Kontaktdaten bei Fragen zum Kursinhalt:

Florian Linkeseder
Webseite: wurmkiste.at
E-mail: florian.linkeseder@gmx.at

Anmeldung zum Kurs „Wurmkiste selber bauen“

Tipps für den Workshop

Wer einen eigenen Stoff tapezieren möchte, kann ein mindestens 65x60 cm großes Stück mitbringen. Bitte ein dickeres bzw. festeres (nicht zu dehnbares) Material wählen, damit es auch lange hält und Sie Freude daran haben.

Ideal wäre ein Baumwollstoff. Standard-Stoffe in verschiedenen Farben und Mustern wird es natürlich geben.