Wir verwenden Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu erhöhen. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung akzeptieren?

JaNein
Zum Hauptinhalt springen

Die Hofladen Erweiterung mit dem zweiten Crowdfunding war voll im Gange

Am Wurmhof gab es ein zweites Crowdfunding, welches wir „KRAUTfunding“ nennen. Mit dem Kauf von Wurmthaller-Gutscheinen zwischen dem 15. November 2021 und 31. Jänner 2022 waren Unterstützer bei unserem KRAUTfunding dabei. Hiermit unterstützten sie die Vergrößerung unseres Hofladens Thaller am Wurmhof.

Als Dankeschön an alle, die Wurmthaller-Gutscheine im Crowdfunding-Zeitraum kauften, laden wir unsere Unterstützer zu vier gemeinsamen Abenden mit Speis, Trank und guter Stimmung ein:

  • am Sonntag, dem 15. Mai 2022
  • am Dienstag, dem 15. November 2022
  • am Montag, dem 15. Mai 2023
  • am Mittwoch, den 15. November 2023

Crowdfunding bedeutet Schwarmfinanzierung. Dabei unterstützen viele Menschen ein Projekt, indem sie bei der Vorfinanzierung helfen. Nach Abschluss des Projektes erhalten sie dann den investierten Betrag zum Beispiel als Dienstleistung oder in Form von Produkten wieder zurück.

Das zweite Crowdfunding "Erweiterung Hofladen Thaller"

  • KRAUTfunding Zeitraum: 15. November 2021 - 31. Jänner 2022
  • Investition in das Projekt erfolgt durch Kauf von Wurmthaller-Gutscheinen
  • Verkauf im Hofladen Thaller und im Online-Shop
  • Die Gutscheine sind beliebig einlösbar und frei verwendbar für Produkte, Dienstleistungen und Veranstaltungen der Wurmhof e.U.
  • Die Gutscheine können selbst eingelöst oder z.B. zu Weihnachten verschenkt werden
  • Fundingminimum: 15.000,- €
  • Fundingmaximum: 20.000,- €

Verwendung für die Innenausstattung des vergrößerten Hofladens

  • Regale, Kommoden, Schüttkästen, Tische, Vitrinen und Ladenbausysteme
  • Elemente zur Präsentation der Waren und Produkte (z.B. Körbe und Kisten)
  • ein Deko-Tisch 
  • Stehpulte für ein neues Stehkaffee
  • ein neuer Kaffeeautomat
  • Ausbau der barrierefreien Kompost-Toilette

Wie können die Wurmthaller eingelöst werden?

Die Wurmthaller Gutscheine können zum Beispiel für

Wie alles begann

In unserem „Krautfunding“ Projekt am Wurmhof im Waldviertel brauchten wir finanzielle Unterstützung, um Seminarräume, Komposttoiletten, eine Seminarküche und einen kleinen Hofladen am Wurmhof im Waldviertel zu schaffen.

Viele Freunde, Bekannte und Fans des Wurmhofs haben an unserem Projekt teilgenommen, indem sie unsere Wurmthaller gekauft haben. Auch die Firma Sonnentor unterstützt unser „Krautfunding“, worüber wir uns sehr freuen!

Unser nachhaltiges Projekt begann mit der Präsentation am 19. Oktober 2019 und endete am 19. Jänner 2020. Bis zum Ende des Projekts hatten Interessierte die Möglichkeit, uns zu unterstützen, in dem sie unsere „Wurmthaller“-Gutscheine für das Crowdfunding kauften.

Mit dem Verkauf der „Wurmthaller-Gutscheine“ wurde bis zum 19. Jänner 2020 die Fundingsumme in Höhe von 15.000 € erreicht.

Die Menschen, die Wurmthaller in der dreimonatigen Finanzierungsphase gekauft haben, sind unterschiedlicher Natur.

Es sind Menschen wie Sie und ich, aus weit weg und ganz nah bei uns. Es ist auch jede Altersgruppe vertreten - so wie im wirklichen Leben. Wir sind sehr stolz, so eine große Wurmfamilie am Wurmhof willkommen zu heißen und alle Unterstützer für unser Crowdfunding sechsmal zum Abendessen einzuladen - als persönliche Gegenleistung und Anerkennung.

Was ist die Belohnung für alle, die investiert haben?

    Als persönliches Geschenk werden alle, die im Zeitraum vom 19. Oktober 2019 bis 19. Jänner 2020 Wurmthaller gekauft haben, sechsmal zum Abendessen am Wurmhof eingeladen. Die Termine für die Abendessen sind am

    • 19. Oktober 2021
    • 1. Mai 2022
    • 19. Oktober 2022
    • 1. Mai 2023
    • 19. Oktober 2023
    • 1. Mai 2024

    Die Abendessen sind ab 18 Uhr und für Veganer, Vegetarier und „Allesverdrücker“ geeignet.

    Die NÖN berichtete am 22.Oktober 2021 bereits über das Abendessen für "Krautfunding"-Unterstützer in Zwettl!