Wir verwenden Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu erhöhen. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung akzeptieren?

JaNein
Zum Hauptinhalt springen

Die Vielfalt im Selbstbedienungs-Hofladen Thaller lässt Ihr Herz höher schlagen. Über 500 Produkte vom Wurmhof und mehr als 40 regionalen Lieferanten!

Sie finden im Hofladen Thaller ein großes Sortiment an Produkten direkt vom Wurmhof und regionalen Lieferanten. Im Hofladen Kalender sehen Sie die Termine frisch gelieferter Lebensmittel. Die einfache Bezahlung bei Selbstbedienung wird in drei einfachen Schritten erklärt.

Wenn Sie nicht gerade in der Nähe von Zwettl sind, bekommen Sie die regionalen Produkte auch im Online-Shop Thaller.

Natürlich lässt Sie Gaby Thaller wissen, was hinter ihrem Konzept „aus der Region – für die Region“ steckt. Unter Wissenswertes erfahren Sie nicht nur, wie der Hofladen entstanden ist, sondern warum er auch zum Verweilen einlädt.

Direkt vom Wurmhof Thaller:

Von unseren regionalen Lieferanten:

  • Milch & Joghurt
  • Frisches Brot und Gebäck
  • Süße und pikante waldviertler Spezialitäten
  • Essen zum Mitnehmen
  • Bio-Eis & Eiskaffee
  • Waldviertler Räucherfische
  • traditionelle Käsesorten
  • Waldviertler Honig
  • verschiedene Mehlsorten
  • Dinkelnudeln
  • Getreidereis
  • pikante Aufstriche & Chutneys
  • Essig und Öl
  • Fruchtsäfte
  • Tofu
  • Bohnenkaffee, Lupinenkaffee und Tees
  • Handgemachte Seifen

Unser Hofladen in Zwettl im Waldviertel ist zur Selbstbedienung täglich von 8:00 bis 20:00 Uhr geöffnet.

Bei uns bekommen Sie auch individuelle Geschenkideen und Mitbringsel für alle Anlässe ?!

Regelmäßig frisch geliefert

Neben vielen regionalen Produkten, die immer vorrätig sind, kommen regelmäßig frische Lebensmittel ins Regal und in die Kühlvitrine. Im Hofladen Kalender sehen Sie, wann unsere Lieferanten regionale Waren bringen.

Nehmen Sie den bereitgestellten Korb, staunen Sie über die Vielfalt unserer regionalen Lebensmittel und haben Sie Freude am Einkaufen! Bezahlen können Sie bequem in bar und mit Bankomatkarte.

Die Bezahlung mit Selbstbedienung in drei Schritten erklärt

  1. Wählen Sie ihre Produkte und gehen mit diesen zur Kassa. Dort scannen Sie die auf jedem Produkt angebrachten Barcodes.
     
  2. Die Kassa führt Sie Schritt für Schritt zum Bezahlvorgang. Wählen zwischen Zahlung mit Bankomatkarte oder Barzahlung. Bei Barzahlung werfen Sie einfach das abgezählte Geld in den Geldschlitz.
     
  3. Nach Ausdruck der Rechnung packen Sie Ihre Sachen in die bereitgestellten Einkaufstaschen und stellen den Einkaufskorb wieder zurück.

Regional Einkaufen kann so unkompliziert sein! Und vielleicht treffen Sie vor der Türe ja schon den nächsten Kunden. So können Sie, wie in früheren Zeiten, noch einen gemütlichen Dorfratsch halten.

Gaby Thaller über ihr Konzept "aus der Region - für die Region"

Mein Hofladen am Wurmhof Thaller hat ein Selbstbedienungskonzept und ist täglich für Sie geöffnet. Ich möchte meine Kunden daran erinnern, das wir mit regionalen Lebensmittel unsere Grundversorgung sehr gut decken können.

Das Konzept des Hofladens basiert auch auf Vertrauen bei der Selbstbedienung. Meine Kunden sind ehrlich und zahlen gerne ins „Geldpostkastl“ oder elektronisch mit Bankomat-Karte.

Wichtig ist mir

  • Ihnen eine Vielfalt an regionalen Produkten anzubieten.
  • Den Geschmack ehrlich produzierter Lebensmittel wieder auf den Teller zu holen.
  • Zu sehen, was alles im Umkreis von 100 Kilometern wächst – es ist „alles vor unserer Haustüre“.
  • Tägliches Einkaufen mit Scannerkasse und Bankomat zu ermöglichen.

Mein Motto:  regional – im Ort – vor meiner Tür – ganz im Trend der Zeit

Der Hofladen kann vom Zwettler Zentrum in 15 Minuten zu Fuß, mit dem Rad, mit dem Kinderwagen, mit den Walkingstöcken, den Laufschuhen oder beim Sonntagsspaziergang erreicht werden. Er ist auch ein praktischer Zwischenstopp bei der Rad- oder Wandertour der Touristen, die hier Urlaub machen und vorbeikommen.

Kommen Sie vorbei - ich freue mich auf Ihren Besuch!

Ich kaufe hier gerne ein, weil alles frisch, nett, der Hofladen so vielseitig ist und die Betreiber ganz tolle Menschen sind!

Was die Leute bei "So schmeckt NÖ" über unseren Hofladen sagen

Im Online-Shop Thaller regional einkaufen

Wissenswertes über den Hofladen am Wurmhof Thaller

Beginnend mit einer einfachen Erdäpfel-Abholkammer mit Selbstbedienung ist das Projekt Hofladen entstanden. Seit vielen Jahren kommen Leute zu uns und kaufen nicht nur Kartoffeln, sondern auch Eier, Bio-Dünger und Bio-Erde vom Wurmhof.

Da das Interesse der Leute, bei uns einzukaufen, immer größer wurde, habe ich beschlossen, einen Hofladen in Selbstbedienung zu eröffnen.

Unsere KundInnen sind zusammengefasst so:

  • Ehrlich regional
  • Radikal saisonal
  • Kompromisslos authentisch
  • Von der Natur inspiriert 
  • Auf den Geschmack fokussiert

Alle Menschen, die sich hiervon angesprochen fühlen, sind bei uns willkommen. Sie legen Wert auf den ursprünglichen Geschmack unserer wertvollen Lebensmittel.

Sie denken beim Einkauf auch an die Produzenten und verhalten sich so beim Einkaufen nachhaltig. Sie sind interessiert, ihr Essen und auch Produkte des täglichen Bedarfs selbst herzustellen. Sie sind neugierig, kritisch und wollen gemeinsam mit uns den Weg zu einem nachhaltigeren Leben gehen.

  • Sie können im Hofladen täglich regionale Produkte von 8 bis 20 Uhr einkaufen – auch am Sonntag
  • regionale Lieferanten werden unterstützt, sie haben eine weitere Möglichkeit zum Direktverkauf ihrer Produkte
  • dem Konsumenten wird eine Vielfalt an regionalen – ausgewählten hochwertigen Waren präsentiert
  • der Kunde kann Geschenke mit bereitgestellten Taschen schnell und unkompliziert kreieren
  • sie können die am Wurmhof hergestellten Produkte auch online einkaufen
  • es gibt eine persönliche Beratung an ausgewählten Wochentagen
  • Parkplätze direkt vor dem Laden ermöglichen bequemes Einkaufen
  • Der Zugang ist ebenerdig und barrierefrei
  • Modernes und zukunftsorientiertes Kassensystem

Durch den Einkauf in unserem Hofladen Thaller bekommt der Käufer ein neues Bild eines Produktsortiments, welche in einem üblichen Supermarkt schlichtweg nicht vorhanden ist. Er kann ursprünglichen und ehrlichen Geschmack wieder entdecken, den er vielleicht aus seiner Kindheit noch kennt, fernab von Einheitsgeschmäckern der Lebensmittelindustrie.

Klasse statt Masse – faire Preise für die Produzenten, statt immer nur billig. Hier entsteht Umdenken über Lebensmittel, die im Supermarkt vielleicht achtlos gekauft werden. Beim Einkauf im Hofladen entsteht mehr Bewusstsein darüber, wer sie produziert und was drinnen ist.
Getreu nach dem Motto: „Essen wir Leben, denn dann erfahren wir, was Leben ist“.

Wir verbinden Ursprüngliches mit modernster Technik. Unser Bezahlsystem an der Scanner-Kassa im Hofladen ist zukunftsorientiert. Kontaktlos einkaufen ist ein Trend, der immer mehr Beliebtheit findet und bei uns kundenfreundlich umgesetzt ist. Wir vertrauen unseren Kunden, und merken, dass wir für sie das Richtige tun.

Drei Stehtische mit einem Kaffeeautomaten erleichtern bald manch wartendem Kunden den Zeitvertreib. Oder ganz traditionell nach dem Einkauf bei einem Kaffee kurz zu verweilen, zu tratschen, sich austauschen und wohlzufühlen. Begleitet von unseren Süßspeisen, die im Hofladen angeboten werden.

Im Sommer wird Bio-Eis seinen Platz in Hofladen wieder einnehmen. Gerne angenommen von Spaziergängern, Wanderern und Vorbeikommenden, Jugendlichen und Müttern mit Kindern.

Vor dem Hofladen werden in den Sommermonaten wieder Bänke zum Verweilen aufgestellt. Beim Eis essen unsere Tiere beobachten fesselt besonders so manchen Besucher aus der Stadt.

Der Hofladen Thaller: ehrlich regional, radikal saisonal, kompromisslos authentisch, von der Natur inspiriert, auf den Geschmack fokussiert und gemeinsam organisiert.