Wir verwenden Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu erhöhen. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung akzeptieren?

JaNein
Zum Hauptinhalt springen

Workshop Vogelfutterhaus bauen um die heimischen Vögel zu fördern und unterstützen

Möchten Sie im kommenden Winter unseren heimischen Vögeln etwas Gutes tun? Dann lassen Sie uns in einem Workshop gemeinsam ein Vogelfutterhaus selber bauen, welches bei Ihnen zu Hause einen tollen Platz findet. So gelingt es jedem von uns, die heimischen Vögel zu fördern und unterstützen.

Inhalte des Workshops Vogelfutterhaus bauen

Als kundiger Waldpädagoge habe ich die Bauteile für das Vogelfutterhaus vorgefertigt. Wichtig dabei ist, dass das Futterhaus für unsere Vögel geeignet ist, damit sie gut landen können, das Futter nicht mit ihrem eigenen Kot verschmutzen und wir es regemäßig nachfüllen.

In unserem gemeinsamen Workshop habe ich die fertigen Bausätze bereits mit. Diese schrauben, bohren und hämmern wir gemeinsam zusammen.

Die Vogelkunde selbst werde ich Ihnen in einigen spannenden Geschichten erzählen, damit Sie verstehen können warum der Buchfink, die Meisen oder die Goldammer dieses Futterhaus dankbar annehmen werden.

Was fressen diese Tiere, warum sollen wir sie füttern und vor allem was fressen sie? Haben Sie gewusst, das Landwirte dieses Futter für die Vögel anbauen und Sie direkt ab Hof diese Leckereien erwerben könnt?

Gemeinsam können wir Flora und Fauna unterstützen – seien Sie auch ein Teil davon!

Ort

Wurmhof Thaller
Oberhof 28
3910 Zwettl

Kursort auf Google Maps

Preis: 39 Euro für einen Erwachsenen mit  Kind und gebautem Vogelfutterhaus inkl. MWSt.

Eltern + Kinder ab 7 Jahren

Mindestteilnehmerzahl: 10
Maximale Teilnehmerzahl: 25
 

Bitte mitbringen

  • Gutes Schuhwerk
  • Kleidung die staubig und schmutzig werden darf.

Über den Trainer Johann Bobleter

Mein Name ist Johann Bobleter und ich bin pensionierter Werklehrer, Waldpädagoge, Forstwart und Jäger. Durch meine langjährige Tätigkeit in der Natur sind mir besonders unsere heimischen Vögel ans Herz gewachsen.

In meinen Ausbildungen konnte ich mir Wissen über die unterschiedlichen Futterstellen, Futterhäuser, Nistkästen, Nistformen und „Wohnräume“ beobachten und nachbauen. Noch in meiner beruflichen Zeit als Werklehrer habe ich mit meinen Schülern verschiedene Bausätze für Futterhäuser angefertigt und zusammengebaut.

Kontakt bei Fragen zum Kursinhalt:
Gaby Thaller
E-mail: info[at]wurmhof.at

Anmeldung zum Workshop